Meine sehr gute Angelrolle Daiwa Morethan BRANZINO 3000

Daiwa Morethan BRANZINO 3000 AngelrolleDaiwa – Synonym für Angelgerät allerhöchster Qualität. Ich möchte euch in diesem Testbericht über ein besonderes Schätzchen berichten, meiner Daiwa Branzino 3000. Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Rolle der Spitzenklasse.

Der erste Eindruck

Ein Traum von einer Rolle. Ob sich mein erster Eindruck bestätigt? Der erste Blick und mir blieb die Luft weg. Das Design und die Optik ist das Beste, was ich an Angelrollen gesehen habe. Für mich als Techniker war die Mechanik in erster Linie von Bedeutung gewesen. Ich schaute mir die Explosionszeichnung an und studierte kurz die Einzelteile. Verglich diese mit meinen derzeitigen Rollen. Die Daiwa läuft wie ein Uhrwerk, mehr kann man dazu nicht sagen.

Schon die ersten Kurbelumdrehungen und es zieht einen an`s Wasser. Sofort machte ich die Rolle einsatzbereit, bespulte diese mit 15lb geflochtener Schnur von Power Pro- Phantom Red.

Praxistest

Die Laufeigenschaften sind ruhig und leise. Die ruckfrei arbeitende Frontbremse gibt die Schnur sanft raus. Die Justierbarkeit ist sehr fein und die Bremse gibt fast kein Geräusch von sich.

Der Schnurfangbügel lässt sich sehr leicht öffnen und schließen. Nur eine leichte Bewegung der Kurbel bedarf es und der Bügel schließt sich. Der Bügel ist so gebaut, dass das Verdrehen der Schnur einem unmöglich erscheint.

Die Spule ist so konzipiert, das weite Würfe damit möglich sind. Die Spulenkante verjüngt sich dabei nach unten, zahlreiche Tests haben ergeben, dass damit bessere Weiten erreicht werden.

Die Rolle ist mit einem starken Getriebe ausgestattet. Die hohen Anforderungen, die heute an die Getriebebauteile gestellt werden sind nicht einfach zu lösen. Nicht bei dieser Rolle: Das Getriebe welches im Rollkörper sitzt, hat einen Spielarmen und leichtgängigen Lauf. Besonders überzeugend ist ihre große Stabilität, sodass man sich mit diesem Kraftpaket allen Anforderungen gewachsen fühlt.

Die Kugellager sind aus einem rostfreien, hochwertigen Stahl gebaut und sind zusätzlich versiegelt. Der Schmutz kann nicht in das Lager eindringen, das garantiert die Lebensdauer. Wofür Daiwa bekannt ist. Entscheidend ist hier nicht die Anzahl der Kugellager sondern ihre Position in der Rolle.

Die Kurbelknaufform ist natürlich Geschmacksache, aber es übertrifft all meine bisherigen Vorstellungen. Der Knauf liegt gut in der Hand und ist gleichzeitig rutschfest.

Die unendliche Rücklaufsperre wird über einen Hebel am hinteren Gehäuseteil ein- oder ausgeschaltet.

Nachteile

In der Regel gehört heutzutage beim Kauf einer Rolle die Ersatzspule zum Lieferumfang. Nicht bei dieser Rolle. Die Ersatzspule der Daiwa Morethan BRANZINO 3000 kostet 200 – 300€ je nach Anbieter.

Makel: Die Bügelfeder, ist bei allen Rollen in allen Preisklassen meistens die Ursache für eine Reklamation. Hier musste ich feststellen, dass der Rollenbügel manchmal hakt, nachdem man ausgeworfen hat. Die Rollenspule dreht sich um die Achse und es passiert nichts.

Es ist empfehlenswert bei allen Rollen den Bügel per Hand zuschließen, dabei entlastet man die Feder.

Preis

490-699€ (Deutschland). Wer die Rolle in Japan oder USA bestellen kann/will, wird diese für paar Euro weniger bekommen. Hier können Sie diese Rolle preisgünstig bekommen.

Mein Test – Resümee

Die Schnurwicklungen sind erstklassig. Geniale Technik im schicken Design. Wer die Daiwa Morethan BRANZINO 3000 in der Hand hält wird diese Rolle nicht mehr weglegen wollen.

Ich bin davon überzeugt, dass ich die Rolle mein Leben lang behalten werde. Weil ihr Kennzeichen Stabilität, Stärke und das Design mich überzeugt haben.