Biedron Wobbler The OriginalIch besitze mehrere Biedron-Wobbler, die ich leider noch nicht testen konnte. Einen möchte ich euch vorstellen, Biedron „The Original”, schwimmend, zweiteilig und mit Rasselkugeln ausgestatteter Woobler. Seine verführerische, schlängelnde und stabile Bewegungen überzeugen jeden Fisch.

Biedron entwickelte in Eigenkreation  ein- und zweiteilige Wobbler. Die Wobbler verkaufte er lizenzfrei an die Firma Quantum (Zebco).

Die Erfolgsfaktoren des Wobblers sind:

  • zwei Einhängeösen für unterschiedliche Lauftiefen,
  • die obere erzeugt eine lebensnahe Bewegung und lässt den Köder tiefer tauchen,
  • die untere lässt den Körper langsam wedeln und nicht tiefer als ein Meter eintauchen
  • zweigeteiles Gelenk imitiert natürlichen Beutefisch
  • die Lackierung soll nach Herstellerangaben teilweise mit Hand erfolgen und in etwa 10 Schichten betragen
  • Nachbildung der Schuppen
  • besitzt keine separate Tauchschaufel, soll die Ausfallkriterien des Wobbler gering halten
  • Rasselkugeln erzeugen einen Klang unter Wasser, welchem die Räuber nicht widerstehen können
  • obwohl der Wobbler nicht in der Preisklasse der Top- Kunstköder mitspielt, hat dieser superscharfe Drillinge
  • beim Biedron- Wobbler werden nur VMC-Cone-Cut-Drillinge eingesetzt

Eigenschaften

  • Länge: 11 cm
  • Gewicht: 15 g
  • Sinkverhalten: schwimmend

Nachteile

  • Mit stärkeren Strömungen kommt der Wobbler einfach nicht zurecht.
  • Wobbler dreht sich und springt manchmal aus dem Wasser. Was dazu führt, dass die Schnur sich im Vorfach verfängt.

Galerie

Preis

Mit dem Preis von 6,90 Euro gehört der Wobbler zu den billigeren Modellen der Biedron- Reihe. Tipp: Hier können Sie sämtliche Arten von Wobblern kaufen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.