RED RAM – Eine Marke im Outdoor-Bereich

Red RamDie neue Marke Red Ram bietet aktiven Menschen hochwertige Merino-Basics für Arbeit und Freizeit. Bestehend aus 100 % reiner Merinowolle aus den neuseeländischen Südalpen.

Die Produkte bringen alle natürlichen Vorteile mit, die Schafe und selbstverständlich auch Menschen draußen schützen.

Merinowolle von Red Ram

Merinowolle ist ein natürliches Funktionsmaterial. Sie schützt die grimmig aussehenden Schafe auf 2.000 Höhenmetern vor den Elementen – dabei muss sie sowohl extreme Kälte (bis zu -25° C) und auch große Hitze (etwa 30 ° C) ausgleichen, um die Tiere vor dem Erfrieren oder einem Hitzeschlag zu bewahren.

Red Ram nutzt genau diese Wolle und webt daraus auch für den Menschen einen funktionalen Schafspelz.


Die Kollektion von Red Ram besteht aus weichen Wäsche-Produkten für Frauen und Männer. Ärmellose Tops, SS und LS Shirts, sowie Shorts und Leggings liefern ein angenehmes Körperklima. Die kleine Kollektion für Frauen ist in schwarz und snow (naturweiß), für Männer in schwarz, navy (dunkelblau) und camo (dunkelgrün) erhältlich.

Aus dem Hause Icebreaker stammend, ergänzt die Marke Red Ram den „großen Bruder“ mit genauso hochwertigen aber etwas kostengünstigeren Modellen.

Gute Gründe für RED RAM beim Fischen/Angeln

  • Wärmend bei Kälte und im nassen Zustand – Unterwäsche für Fischer von Red Ram
  • Die Merinowolle speichert erwärmte Körperluft in winzigen gekräu- selten Fasern. Diese bilden ein wärmendes Luftpolster, das den Träger auch im nassen Zustand vor Kälte schützt.
  • Merinowolle kann außerdem bis zu einem Drittel ihres Eigengewichtes aufnehmen ohne sich nass anzufühlen.

praktisch für: kühle Stunden am und im Wasser

  • kühlender Effekt bei Hitze
  • Merinowolle ist eine wasseranziehende Faser, die bereits dampfförmige Feuchtigkeit von der Haut weg nach außen transportiert. Durch die langsame Verdunstung des Schweißes bleibt die natürliche Kühlung des Körpers aufrecht erhalten während die Haut aber trocken ist.

praktisch für: anstrengende Kämpfe mit großen Fischen

  • atmungsaktiv
  • Die Merinowolle schmiegt sich an den Körper wie eine zweite Haut, engt den Träger dabei aber nicht ein. Dadurch kann sie die Temperatur-regulierenden Funktionen des Körpers optimal unterstützen.

praktisch für: Fischer, die es gerne komfortabel haben

  • geruchsneutral
  • Merinofasern sind sehr rau und haben keine glatte Oberfläche. Man nimmt an, dass das der Grund dafür ist, dass sich Bakterien – die Verbreiter unangenehmen Geruches – auf diesem Untergrund nicht festsetzen können.Bekleidung aus Merinowolle stinkt daher auch nach mehreren Tagen des Tragens nicht. Gut ist das auch für die Umwelt, da die Produkte nur seltener gewaschen werden müssen.

praktisch für: Fischer, die nicht mit ihrem Fang verwechselt werden wollen