So kannst du große Rotaugen im Dunklen angeln

RotaugeWas viele Angler unterschätzen wohl, dass Rotaugen gezielt beim Nachtangeln in kapitalen Größen geangelt werden können? Denn gerade in der Dunkelheit beißen die großen Rotaugen, wovon Tagesangler nur träumen können. Mit einer 9 ½-Fuß-Rute (etwa 2,90 Meter) mit eingespleißter Zitterspitze (Quivertip), kann nach Sonnenuntergang mit dem Angeln auf Rotaugen begonnen werden. Vorher wird noch ein Miniknicklicht an der Rutenspitze mit Tesafilm befestigt und mit Futterballen (auch Pellets) angefüttert. In der Dunkelheit sind absolut mehr kapitale Rotaugen zu erwarten. Als Köder zum Rotaugen angeln kommen wie am Tage auch Maden, Maiskörner, Rotwürmer, Weizen, Hanf oder Pasteten zum Einsatz.

Angelausrüstung für das Grundangeln

Stippangel-Montage fürs Rotaugen angeln