RSSThema: Aal

So kannst du Aale mit dem richtigem Köder angeln

So kannst du Aale mit dem richtigem Köder angeln

Beim Angeln auf Aal stehen die Chancen am besten, wenn der Wind aus westlichen bis südwestlichen Richtungen weht. An der Nord- und Ostsee lohnt das Brandungsangeln auf Aal, wenn es auflandig bläst. Dann ziehen die Aale bis ins knietiefe Wasser und schlagen sich die Bäuche voll. Durch die Gezeiten wird das Wasser eingetrübt, was Aalfänge […]

Aalangeln im Juli und August nach einem Gewitter

Aalangeln im Juli und August nach einem Gewitter

Nach einem heftigen Gewitterschauer im Sommer bekommt das Wasser in den Flüssen eine braune Färbung und dazu eine stärkere Strömung. Das ist kein guter Wasserzustand für das Angeln auf Hecht, Zander und Karpfen. Aber die Aale werden bei diesem Hochwasser in der trüben Brühe erst richtig munter. Durch den starken Regenfall steigt der Fluss rasch […]

Wann sind beim Aalangeln die besten Beißzeiten?

Wann sind beim Aalangeln die besten Beißzeiten?

Beim Aalfang muss man die Lebensgewohnten der Aale kennen. Der Aal ist kein standorttreuer Fisch und hat im stillen Gewässern sowie im Fluss unterschiedliche Futterstellen. Es gibt wenige Stellen, wo der Aal das ganze Jahr über zu fangen ist. In den Monaten Dezember, Januar, Februar ist das Aalangeln aussichtslos. Wenn der Wind bläst und dazu […]

So kannst du mit der Multirolle Aal angeln

So kannst du mit der Multirolle Aal angeln

Die Multirolle zum Angeln auf Aal, bespult mit einer 0,12 mm starken geflochtener Schnur, ist eine gute Abwechslung. Ob mit der Grund- oder Posen-Montage hat diese Rolle gegenüber zur Stationärrolle gute Vorteile. Bei einem spontanen Biss vom Aal, braucht man die Rute nur mit einer Hand greifen und man kann schnell mittels Daumendruck, die Schnur […]

So kannst du mit der Feederrute Aal angeln

So kannst du mit der Feederrute Aal angeln

Die so genannten Heavy Feederruten Modelle sind bekannt und speziell entwickelt worden für das Barben angeln im Strom. Kriterium dieses Rutentyps ist, dass sie kräftig sind und mit einer sehr sensiblen Spitze ausgestattet sind, die zuverlässig Bisse anzeigt. Aber die Feederrute kann auch für einen Nachteinsatz zum Aalangeln eingesetzt werden. Als Hakenköder können kleinere Tauwürmer […]