Stör angeln: So kannst du Weiße Störe in Nord-Amerika fangen!

Weißer StörDas Aussehen des Weißen Störs (Acipenser transmontanus) ist urig. An der Angel ist seine Kampfkraft außergewöhnlich, so dass sie Angler im Drill zum Schwitzen bringen kann.

Als Köder können ganze Fische bis zu 2 Kilo schwer angeboten werden.

Wo kann man den Weißen Stör angeln?

Der Weiße Stör kommt in Alaska, in den Flüssen der Pazifik-Küste, im Fraser River in British-Kolumbien und im Columbia River in Washington vor. In Arizona im unteren Colorado River wurde der Weiße Stör Mitte der 90er Jahre zum Ansiedeln ausgesetzt. Ein Weißer Stör kann bis zu 4,5 m lang und 300 kg schwer werden.

Im Columbia River lebt der Riese auf einer langen Strecke vom Hochgebirge bis zum Meer. Gute Angelplätze, um den Weißen Stör an den Haken zu bekommen, findet man zwischen dem Lower Arrow Lake, Kanada, British Columbia bis zur Mündung des Flusses in den Nordarm des (150 Meilen) langen Franklin D. Roosevelt Lake in Washington (USA).

Angelshop: WaveInn
WaveInn
Produkte:
WaveInn Produkte
  • Umfangreiches Sortiment an Angeln, Angelrollen & Zubehör
  • Gute Schnäppchen und extrem günstige Restposten erwerbbar

Angeln in Kanada im Fraser River

Der Fraser River ist ein gewaltiges Fluss-System in Kanada, in dem der Weiße Stör zum Riese heranwächst. Der Fluss mündet nahe der Großstadt Vancouver in Britisch Kolumbien in den Pazifik. Es bestehen recht gute Chancen einmal einen 2 Meter langen Weißen Stör aus dem Fraser River zu angeln.

Im Faser River steigen Millionen von Lachsen auf und der Fluss gilt als einzigartiges Revier, um einen Weißen Stör zu fischen. Gute Angelzeiten auf Weiße Störe sind in den Monaten Oktober und November im Unterlauf vom Fraser River mit zuverlässigen Ergebnissen.

Angelausrüstung für den weißen Stör:

  • Montage: Den Weißen Stör kann man mit einer soliden Grund-Montage fangen
  • Rute: Einteilige 8 Fuß lange 50 Lbs-Rute
  • Rollen: TLD Multirollen (15er, 20er, 30er) von Shimano mit Schiebebremsen sind bestens geeignet
  • Schnur: Geflochtene Schnur mit ca. 100 kg Tragkraft. Darauf ein 500 g schweres Grundblei
  • Haken: Ein 8/0er Gamakatsu-Octopus-Haken
  • Köder: Als Köder kommen Lachssteaks oder andere Fischstücke in Frage, die ein paar Tage ohne Kühlung ein wenig angegammelt sein müssen

Lachsangeln am Fraser River

Als Abwechselung zum Störangeln bietet sich auch das Angeln auf Lachse im Fraser River mit seinem vielen Zuflüssen an. Zu Fischen sind alle pazifischen Lachsarten im Fluss.

Angelausrüstung für Lachse am Fraser River:

Ausrüstung fürs Spinnangeln auf Lachs:

Angelreisen werden von Andree´s Angelreisen angeboten.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bis jetzt keine Bewertung
Loading...